Archiv für das Jahr: 2022

Die gemeinsamen Sonnenstunden des Apriltages haben sich gelohnt!

Nach langer Pause war es am 09.04.22 endlich soweit:  die Schule hatte Schülerinnen und Schüler, Eltern und Freiwillige eingeladen, den Schulgarten traditionell aus seinem Winterschlaf zu befreien. Viele Helferinnen und Helfer fanden sich trotz anfangs unklarer Wetterlage zusammen und in kürzester Zeit war so viel geschafft!

Die Dahlien wurden eingepflanzt, ein Kartoffelacker angelegt, der Komposter bekam nicht nur eine neue Form, sondern sogar eine Auffahrtsrampe!

Die Kräuterspirale ist wieder bepflanzbar, die Wege dahin stolperfrei begehbar, – und keine Äste hängen den Gartenfreunden dabei mehr ins Gesicht.

Es wurden Beete vom Unkraut befreit und umgeackert, Werkzeug repariert und Zapfen aufgesammelt.

    

Sogar eine Frühblüherwiese ist im Ansatz entstanden. Die Schülerinnen und Schüler der Schulgarten – AG können die Wiese nun vollenden.

Zum Abschluss gab es eine kleine Stärkung.

Wir möchten uns bei allen für den tollen Einsatz bedanken!

Schulgartenaktionstag am 9. April 2022

Liebe Eltern,

endlich ist es soweit!

Am 9. April 2022 können wir, nach einer langen coronabedingten Pause, mit dem Frühjahrsaktionstag in die Gartensaison 2022 starten.
Das riesige Gelände wartet auf viele fleißige Helfer, die uns bei den angefallenen Arbeiten in unserem Schulgarten helfen werden.
So müssen die Beete umgegraben, das Gewächshaus vorbereitet und das Unkraut gezupft werden.

Liebe Eltern, Lehrer und Schüler wir freuen uns dabei über Ihre / Eure Unterstützung

Wir treffen uns am
Samstag, den 09.04.2022
um 10:00 Uhr vor dem Gelände des Schulgartens (Huttenstraße gegenüber Körnerhaus).
Der Ausklang des gemeinsamen Aktionstages mit einem kleinen Imbiss ist für 12:00 Uhr geplant.

 

Mit freundlichen Grüßen

Martin Bulst und Anita Hellmich
verantwortliche Lehrer
für den Schulgarten

Hinweise zur Anmeldung Ihres Kindes für die zukünftige Klasse 5

Liebe Eltern der neuen Klasse 5,

auch zu Beginn des neuen Jahres halten uns die Turbulenzen der Pandemie weiterhin in Atem und verlangen von uns nach wie vor viele neue Herausforderungen ab.

So wird auch die Anmeldung Ihrer Kinder an einer weiterführenden Schule in diesem Jahr nicht wie gewohnt persönlich durch die Erziehungsberechtigten erfolgen können.

Aus diesen Grund möchten wir Ihnen an dieser Stelle einige Hinweise geben.

 

Am 11.02.2022 werden Sie durch die Grundschule die erforderlichen Formulare und Hinweise erhalten. Diese Formulare füllen Sie bitte aus und senden uns diese zu.

In der Zeit vom 14.02.2022 – 04.03.2022 müssen über den Postweg folgende Unterlagen vollständig zu uns gelangen:

  • das „gelbe“ Formular zur Anmeldung mit den Unterschriften der Erziehungsberechtigten
    (oder einer Negativerklärung)
  • die Bildungsempfehlung
  • das „grüne“ Schülerstammblatt
    (diese erhält Ihr Kind in der Grundschule)
  • die Halbjahresinformation vom 11.02.2022
    (in Kopie)
  • die Geburtsurkunde
    (in Kopie)
  • ggf. der Nachweis zum sonderpädagogischen Förderbedarf

Noch ein Hinweis in eigener Sache. Auch für uns ist dieses Verfahren nicht einfach. Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn wir von Ihnen alle oben genannten Formulare vollständig ausgefüllt und pünktlich auf dem Postweg zugesandt erhalten.

Nach dem Eingang aller Unterlagen bitten wir Sie sich bis zum 3. Juni 2022 zu gedulden, um eine schriftliche Zusage zur Aufnahme Ihres Kindes an unserer Schule zu erhalten.

Sollte es zu einer Überschreitung der Aufnahmekapazität kommen, müssen wir eine Auswahl der aufzunehmenden Schüler treffen.

Dazu gelten an unserer Schule folgende Aufnahmekriterien:

  1. Aufnahme von Geschwisterkindern
  2. Prüfung von Härtefällen
  3. Wohnortentfernung zu unserer Schule

 

Abschließend möchten wir uns für Ihre Mithilfe bedanken und wünschen Ihnen und Ihren Familien für 2022 alles Gute.

Steffi Thurm
Schulsachbearbeiterin