Elterninformationen 2020 / 2021

Bitte beachten Sie die Änderungen ab 07.06.2021!

Unterrichtszeiten_ab_07_06_2021

aktualisierter_A_B_Wochenplan

 


Liebe Eltern,
ich möchte Sie herzlich zu unserem nächsten Themenelternabend einladen, der diesmal online stattfinden wird. Im Mittelpunkt steht ein Thema, welches Sie alle sicher auf die eine oder andere Weise bewegt – die Pubertät Ihrer Kinder. Eine spannende, mitunter aber auch sehr herausfordernde Phase im Leben jeder Familie!
Während der Pubertät werden Ihre Kinder selbstständiger, fordern mehr Unabhängigkeit ein und lösen sich langsam von den Eltern ab. Stimmungsschwankungen, Schweigen oder Diskussionen und Veränderungen sind an der Tagesordnung. Oft setzen die pubertierenden Jugendlichen ganz andere Schwerpunkte als die Erwachsenen um sie herum. Freundschaften, Verliebtheiten und Freizeitbeschäftigungen sind vielleicht wichtiger als Schule. Viele Eltern fragen sich, wie viele Freiheiten gut für die Jugendlichen sind. Aber auch, wie sie als Eltern die Jugendlichen in ihrer Eigenständigkeit stärken können, ohne den Kontakt zueinander zu verlieren. Und was genau passiert eigentlich in der Pubertät – körperlich und emotional?
Nach einem fachlichen Vortrag zu diesen Themen gibt es Gelegenheit für Fragen und Austausch.
Wann?                 Mittwoch, 30.06. (19.00 – 20.30 Uhr)
Wo?                      online über „Microsoft Teams“
Wer?                    Referentinnen: Janine Grabe und Eva Eggers
                              (Familienberatungsstelle Plan L)
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher bitte ich bei Interesse um eine möglichst rasche Anmeldung unter ssa.56os@kv-leipzig.de.
Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
Herzliche Grüße,
Silvana Kruspe
Schulsozialarbeit an der 56. Oberschule

Liebe Eltern der Klassenstufe 8,

nachdem nun heute auch an unserer Schule der Regelbetrieb vollumfänglich wieder in Gang kam und es uns insgesamt vorkam wie im aufgescheuchten Bienenstock, so möchte ich Sie über die angedachten Berufsorientierungsmaßnahmen informieren.
Leider mussten wir vor einigen Wochen das geplante Schülerbetriebspraktikum auf Grundlage der damals vorhandenen Situation absagen, um allen Beteiligten Klarheit zu geben.
Nun haben sich die Infektionszahlen bisher sehr erfreulich verringert und wir möchten die Anregungen von Ihnen als Eltern sowie den Schülern aufgreifen.
Wir halten es so kurz vor den geplanten Zeiträumen für unrealistisch, dass sich alle 100 Schüler nun noch erfolgreich für einen Praktikumsplatz bewerben können.
Daher wollen wir erstmalig in den ersten beiden sowie in den letzten beiden Ferienwochen (26.7 bis 6.8.2021 oder vom 23.8. bis 3.9.2021) die freiwillig organisierten Praktika als Schulveranstaltungen genehmigen. Dies bedeutet, dass jeweils ein schulischer Ansprechpartner für Nachfragen und Problemlösungen zur Verfügung steht, alle Unterlagen für Einschätzungen und Hinweise durch die Schule zur Verfügung gestellt werden und die Arbeitszeit mehr als zwei Stunden überschreiten darf.  Zum Unfall- und Versicherungsschutz muss eine Abstimmung zwischen Schule, Schulträger sowie Praktikumsbetrieb und Elternhaus vorgenommen werden.
Als weiteres besonderes Angebot ist es auch möglich für den ursprünglichen Zeitraum vom 28.6. bis zum 9.7.2021 einen detailliert begründeten Antrag auf Freistellung vom Unterricht für die Ableistung eines auf privater Basis zu verantwortenden Praktikums zu stellen. Diese werden wir wohlwollend prüfen und ggf. genehmigen.
Ich habe Kenntnis davon, dass einige Elternhäuser auch in dieser Richtung aktiv geworden sind. Die Anträge müssten bis zum 18.6.2021 gestellt werden.
Zusammenfassend möchte ich betonen, dass die gemachten Vorschläge in diesen besonderen Zeiten absolut freiwillig sind und wir traditionell für Klasse 9 ein Schülerbetriebspraktikum ermöglichen werden.
Abschließend verweise ich auf die geplanten Elternforen im Onlineformat, welche durch unsere Praxisberaterin Frau Gebler in dieser Woche angeboten werden.

Mit freundlichen Grüßen

Starke
Oberschulrektor


Liebe Eltern der Klassenstufe 7,

nachdem nun heute auch an unserer Schule der Regelbetrieb vollumfänglich wieder in Gang kam und es uns insgesamt vorkam wie im aufgescheuchten Bienenstock, so möchte ich Sie über die angedachten Berufsorientierungsmaßnahmen informieren.
In Kooperation mit dem Zentrum für Aus- und Weiterbildung ist es uns gelungen ein einwöchiges Praktikum zur Berufsfelderkundung zu organisieren. Nach der durchgeführten Potenzialanalyse durch unsere Praxisberaterin Frau Gebler ist dies nun der nächste logische Schritt der Berufsorientierung.
Dabei werden die Schüler insgesamt fünf verschiedene Berufsfelder erproben können.
Der Zeitraum des Praktikums umfasst die Woche vom 21. bis zum 25. Juni 2021.
Alle Details erfahren Sie durch die Klassenleiter sowie Frau Gebler zeitnah in den nächsten Tagen.
Nun wünsche ich allen Schülern viele neue praktische Eindrücke.

Mit freundlichen Grüßen

Starke
Oberschulrektor


Hier finden Sie die gültige Hygieneregeln, die Unterrichtszeiten,
die Einteilung in A und B Woche sowie die Hausordnung
für das Schuljahr 2020 / 2021 an der 56. Oberschule – Oberschule der Stadt Leipzig

Gültige Hygieneregeln ab dem 31.08.2020

Unterrichtszeiten_ab_07_06_2021

aktualisierter_A_B_Wochenplan im Schuljahr 2020 / 2021

Hausordnung


Mittagessen ab 31. August 2020

Liebe Eltern,
an dieser Stelle möchten wir Ihnen mitteilen, dass im kommenden Schuljahr 2020 / 2021 unser Mittagessen von der Firma

GFB Catering GmbH
Gutenbergstraße 11
04178 Leipzig

Telefonnummer: 0341 / 44 82 110
Faxnummer: 0341 / 44 82 114
E-Mail: leipzig@gfb-catering.com

geliefert wird.

Sie finden alle notwendigen Informationen unter diesem Schreiben.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund

St. Thurm
Schulsachbearbeiterin


Liebe Eltern,

auf diesem Wege möchten wir Sie darüber informieren, dass ab dem Schuljahr 2020 / 2021 wir, die GFB Catering GmbH, für die Mittagsversorgung an Ihrer Schule verantwortlich sind.

Damit Ihre Kinder an der warmen Mittagsversorgung teilnehmen können, ist es notwendig, dass Sie diese bitte bei uns anmelden.

Hierfür steht Ihnen die Registrierungsfunktion, unter https://bestellung-gfb-catering.de, zur Verfügung. Durch die Registrierung schließen Sie per Internet einen Vertrag mit uns ab und müssen uns nicht das Schriftstück zukommen lassen.

Wir wünschen Ihnen schöne Ferien und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Kroll
Betriebsleitung


 

Information zur Broschüre „Schule in Leipzig“

Absender:
Amt für Jugend, Familie und Bildung, Amtsleitung
Auszug aus dem Schreiben vom 12.12.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern,

die Schulzeit ist ein bedeutender Lebensabschnitt für die Entwicklung Ihrer Kinder. Die Schule vermittelt nicht nur Kulturtechniken wie Lesen, Rechnen, Schreiben. Sie eröffnet dem Kind andere Lebenswelten. Sie ermöglicht ihm, bereits Geschriebenes und Gedachtes zu verstehen. Sie bereitet es vor auf ein Leben, das es außerhalb und nach der Schulzeit gibt. Oft stellen sich Eltern die Frage, welche Schule ist die richtige für mein Kind, welche Lernmethode und Unterrichtsform passt zu unserer Lebenswelt. Um sich einen guten Überblick über die in Leipzig ansässigen Schule verschaffen zu können, wurde die Broschüre „Schule in Leipzig“ aktualisiert und wird am 20.12.2019 im Downloadbereich der Internetseite https://www.leipzig.de/schule veröffentlicht…..

Das gesamte Schreiben finden Sie hier:

Anschreiben: Broschüre „Schule in Leipzig“2019